Die Merkmale

der immense anteil von handarbeit und die auswahl besonders ausgewählter materialien beschränkt auf natürliche weise die anzahl dieser besonderen instrumente.

kigarishi ­ premium-resonanzböden

(ke-gah-rah‘-she)
Der konisch zulaufende Resonanzboden eines Shigeru Flügels wird exklusiv aus bestem Fichtenholz gefertigt, welches im traditionellen Kigarashi-Verfahren getrocknet wurde. Nur durch eine lange Trocknungszeit, draußen an der frischen Luft, erzielt ein Werkstoff die natürliche Balance. Dieses langwierige und gewissenhaft durchgeführte Verfahren ist eine Basis, die den Shigeru Flügeln ihren einzigartigen, vollen Klang verleiht.

shiko seion hammer

(shko say-own‘)

Shiko Seion Hämmer haben ihren Namen vom dem japanischen Begriff für „Endgültige Intonation“, den unsere MPA benutzen, wenn sie ihr Werk, das sie vom Anfang bis zum Ende begleitet haben, beenden. Der Filz für jeden Hammerkopf ist akribisch von Hand gepresst ohne dabei mit Hitze die Fasern zu schädigen. Die Hämmerköpfe werden sorgfältig intoniert, ohne jemals chemische Härter zu verwenden, um die außergewöhnliche Dynamik und Ausdruckskraft zu erhalten.

konsei katagi -rim

(kon‘-say kah-tah‘-ge)
Im einzigartigen Konsei Katagi- Rim (Gehäuse) werden verschiedene Harthölzer miteinander verleimt, um die ideale Klangbalance zu erhalten. Für den inneren Teil des Gehäuses werden kleinporige Harthölzer, welche den Klang perfekt reflektieren und die hohen Frequenzen des Klangspektrums unterstützen, mit dichten, großporigen Harthölzern, die dem Klang Fülle und Wärme geben, verleimt. Das Resultat dieses Zusammenspiels von strukturell gänzlich gegensätzlichen Harthölzern ist ein kraftvoller, angenehm runder Klang, der das Markenzeichen der Shigeru Kawai Flügel ist.

millennium iii mechanik

Unsere einzigartige Millennium III Mechanik wird aus ABS- Carbon der neuesten Generation hergestellt. Dieses Material ist außergewöhnlich leicht und stabil, so dass es eine noch schnellere Repetition ermöglicht und die Kraft des Anschlages ohne Verlust auf den Hammer überträgt. Die mikroskopisch feine Oberfläche bei bestimmten Mechanikteilen ermöglicht einen sensiblen Anschlag und exakte Kontrolle.

verschraubung von stimmstock und kämpfer

Durch das Verschrauben von Kämpfer und Stimmstock wird eine außergewöhnlichstarre Konstruktion zur Aufnahme der enormen Saitenspannung erzielt. Mit der SOLID-Konstruktion wird der Stimmstock von Hand bearbeitet und in die Gussplatte eingepasst. Der Stimmstock und der überlappende Kämpfer sind damit solide in die Einheit des inneren Rims eingebunden und fest verbunden. Dieser starke Verbund besitzt außergewöhnliche Stärke und Festigkeit, die einen kraftvollen Ton und hohe Stimmstabilität zur Folge haben.

verlängerte tasten

Die Abmessungen aller Tasten wurden von uns verlängert, um das Spielen durch einen ausgeglichenen Anschlag, vom vorderen Anfang bis zum sichtbaren Ende der Taste zu erreichen. Die neuen Tasten haben zusätzlich noch einen größeren Querschnitt, um eine noch größere Festigkeit und eine noch stärkere Kraftübertragung zu gewährleisten.

tastenbäckchen

Die Tastenbäckchen aus Ahorn verstärken die Tasten rund um die Bohrung, durch die der Waagebalkenstift geführt wird. Die Länge der Tastenbäckchen der neuen Shigeru Concert Serie wurde verdoppelt, um die Kraftübertragung des Anschlages zu optimieren.

temaki bass saiten

In der Japanischen Sprache bedeutet das Wort „temaki“ von Hand gewunden. In aller Ruhe ziehen Spezialisten ihres Fachs die Kupferumspannung in der exakten Windung und Präzision von Hand auf den tragenden Stahldraht. Diese handgefertigten Saiten haben den vollen Klang und den reichen Toncharakter, den wir für unsere Shigeru Flügel erwarten.

agraffen eines konzertflügels

Die Agraffen, die wir bei der Shigeru Kawai Concert Serie verwenden, findet man auch bei unserem Shigeru Kawai EX Konzertflügel. Diese Agraffen werden Stück für Stück aus Messingrohlingen geschnitten, gebohrt, geschliffen und poliert, um größtmögliche Präzision und Druckspannung zu erzielen. Das Ergebnis ist ein klarer, kraftvoller und ausdruckstarker Ton.

massive rasten aus fichtenholz

Fichte ist für die besondere Fähigkeit bekannt Klangenergie zu konservieren und weiter zu leiten. Trotz der idealen Klangeigenschaften wird Fichte jedoch, auf Grund der hohen Kosten, selten für die Basis ­ Konstruktion eines Flügels verwendet. Da wir jedoch für die neuen Shigeru Flügel ausschließlich die besten Materialien verwenden, sind bei diesen Instrumenten die Rasten aus massiver Fichte.

buchsbaum steg doppelung

Buchsbaum ist ein extrem hartes Holz, das sich besonders zu Weiterleitung von sehr hohen Frequenzen eignet. Deshalb ver- wenden wir es als oberste Lage auf dem Diskantsteg, der die Schwingungen in den Resonanz- boden weiter leitet. Durch Buchs- baumdoppelung des Diskantsteges werden die Töne des Diskants stärker hervorgehoben und können sich gegen den voluminösen Bass eines großen Flügels gut behaup- ten.Zu finden bei SK-5, SK-6 und SK-7.

zweifacher druckpunkt der dämpfung

Den Bedürfnissen und Ansprüchen professioneller Pianisten wurde bei jeder einzelnen Funktion der Shigeru Concert Serie größte Aufmerk- samkeit geschenkt. Ein Beispiel dafür ist das eigens für unseren Shigeru Kawai EX Konzertflügel entwickelte Dämpfersystem mit zweifachem Druckpunkt, das ein besseres und weicheres Pedalieren ermöglicht.

© 2018 Kawai im Pianohaus Huster Kontakt ImpressumDatenschutz