KAWAI Hamburg

K-400

Zeitlose Eleganz

Jetzt nur

8.690,00

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

K-400

Klangvolle und moderne Eleganz zeichnen das Kawai K-400 mit seiner Bauhöhe von 122 cm aus. Seine starke, solide Konstruktion mit dem großen massiven Resonanzboden aus Fichtenholz erzeugt einen kraftvollen und warmen Klang. Verlängerte Tasten und die Millennium III Mechanik garantieren eine exzellente Kontrolle des Anschlages. Das Kawai K-400 Instrument wird in Japan gefertigt und garantiert höchste Präzision zum günstigen Preis. Die einigartigen NEOTEX Tastenbeläge aus Cellulosefasern bieten eine Oberfläche, die der Beschaffenheit von natürlichem Elfenbein und Ebenholz sehr nahe kommt.

Klangkörper

Der Resonanzboden und die Rippen sind die wohl wichtigsten klangproduzierenden Komponenten eines akustischen Klaviers. Sowohl das verwendete Material als auch die Art und Weise des Zusammenbaus haben großen Einfluss auf das Klangvolumen und die tonale Qualität. Die Resonanzböden werden aus massivem Fichtenholz gefertigt. Die Duplex-Skala sorgt für einen verbesserten Klang im Diskantbereich. Durch die Verwendung von sehr harten Stimmstöcken aus Ahorn, nickelüberzogenen Stimmwirbeln und stabilen Rasten aus Schichtholz, sind die Modelle besonders stimmstabil und ermöglichen dem Pianisten jahrzehntelanges Spielvergnügen.

Millennium III Mechanik mit ABS Karbon Teilen

KAWAI revolutionierte bereits 1971 den Klavierbau durch die Verwendung des Werkstoffes ABS in der Klaviermechanik. 2006 wurde die Millennium III Mechanik für Klaviere eingeführt. Das Resultat ist eine stabile, leichtgängige und haltbare Mechanik, welche in den Modellen der „K-Serie“ verwendet wird.

Die Integration von Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS verleiht allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, daß Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird.  In Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit übertrifft es alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches. Die zusätzliche Festigkeit von ABS Karbon hilft den Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.

Langsam schließende Tastenklappe

Die besonders langsam schließende Doppel-Scharnier-Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden könnten. Das Notenpult ist beim K-400 wie beim Flugel ausgelegt.
 

Bleifreie Tasten

Die Gewichte in den Tasten wurden von Blei auf Eisen umgestellt.

  • 88 Tasten
  • 3 Pedale
  • 1 m langes Flügel-Notenpult
  • Mittleres Pedal zum Leisespielen
  • Hammerköpfe aus 100% Premium Wolle mit Unterfilz
  • Mahagoni Hammerkern
  • langsam schließende Tastenklappe (Soft-Close)
  • Abmessungen (HxBxT): 122 x 149 x 61 cm
  • Spieltischhöhe 67 cm
  • Gewicht 230 kg
  • inkl. Tastenläufer (Filz)

Spezifikationen

Zusätzliche Informationen

Mechanik

Millenium III

Tastenbelag

NEOTEX

Hammerkern

Mahagoni

Hammerfilz

mit Unterfilz

Langsam schließende Tastenklappe

Doppel-Scharnier Tastenklappe, Ja

Notenpult

wie beim Flügel

Pedale

3

Höhe in cm

122

Breite in cm

149

Tiefe in cm

61

Gewicht in kg

230

Oberflächen

Schwarz poliert

Änderungen der Spezifikationen und Ausstattung jederzeit vorbehalten.

Unser Preis:

8.690,00

Angebot anfragen