KAWAI Hamburg

Klavierabend mit Natalia Krel 03.04.22 Laeiszhalle

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Von der Anmutung wirkt die Pianistin zurückhaltend, sobald sie aber die ersten Töne spielt, ergreift sie Besitz vom Raum. Natalia Krel ist die erste Künstlerin im Förderprogramm »Die besten Musiker und Musikerinnen aus der Alten Druckerei Ottensen«, das der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Herbert Bruhn ins Leben gerufen hat. Junge Künstler erhalten die Chance, in renommierten Konzertsälen vor großem Publikum zu spielen. Natalia Krel spielt ein anspruchsvolles und virtuoses Programm von Bach, Ravel, Skrjabin und Brahms.

Natalia konzertiert auf unserem fantastischen Shigeru Kawai SK-7.

Programm

Johann Sebastian Bach
Englische Suite Nr. 2 a-Moll BWV 807

Alexander Skrjabin
Étude H-Dur op. 8/4
Étude Des-Dur op. 8/10 »Terzenetude«

Maurice Ravel
Ondine / Gaspard de la nuit Nr. 1

Johann Sebastian Bach / Franz Liszt
Präludium und Fuge a-Moll BWV 543

Johannes Brahms
Sonate Nr. 3 f-Moll op. 5

Tickets