Ein Schubert Abend mit der bezaubernden Künstlerin Alina Kabanova

Kawai Hamburg hat von Beginn an sich zum Ziel gesetzt hochkarätige Künstler zu fördern und in diesem Falle – zu beflügeln.

Alina Kabanova zählt zu den begabtesten PianistInnen. www.alinakabanova.com
Mit zahlreichen, renommierten Preisen gekrönt, wird sie das Publikum auf eine musikalische Reise durch das kompositorische Schaffen Schuberts führen.

Die letzten Werke von Franz Schubert – die zwei Klaviersonaten in B-Dur D 960 und G-Dur D 894 zählen heute zu seinen bedeutendsten Kompositionen. Sie werden wegen ihres Stils, ihrer Klangeigenschaften und des Gefühlsausdrucks besonders gewürdigt.

Alina Kabanova spielt diese beiden letzten Klaviersonaten von F. Schubert auf unserem wunderschönen Shigeru Kawai Flügel SK-7.

Das Konzert beginnt am Donnerstag, d. 23. Januar um 19.00 Uhr.

Eintritt frei – Anmeldung erforderlich unter:

desrez@kawai-hamburg.de

© 2018 Kawai im Pianohaus Huster Kontakt ImpressumDatenschutz